Beste Wettanbieter – Sportwettanbieter im Vergleich

Beste Wettanbieter im Vergleich! Anbieter von Sportwetten gibt es viele und ihre Zahl steigt ständig. Die große Auswahl bietet Nutzern einerseits große Chancen, sorgt allerdings andererseits auch dafür, dass die Orientierung schwerfällt. Deswegen möchten wir mit unserem umfassenden Wettanbieter-Vergleich für etwas Orientierung im dichten Buchmacher-Dschungel sorgen, damit du den besten Wettanbieter findest.

Wettanbieter-Vergleich 2015

Wettanbieter-Vergleich
Wettanbieter Quoten Angebot Bonus
888sport hoch das meiste 100% bis 100 € zu 888sport
betway hoch das meiste 100% bis 100 € zu betway
sportingbet okay das meiste 50% bis 150 € zu sportingbet
betsson hoch das meiste 100% bis 55 € zu betsson
bet365 sehr hoch fast alles 100% bis 100 € zu bet365
tipico sehr hoch fast alles 100% bis 100 € zu tipico
interwetten hoch das meiste 100% bis 100 € zu interwetten

Warum ist ein ausführlicher Sportwettenanbieter-Vergleich sinnvoll?

Wir haben für Sie die besten Wettanbieter unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: „Der beste Wettanbieter“ existiert pauschal gar nicht. Verantwortlich dafür sind die unterschiedlichen Präferenzen der Nutzer. Was das bedeutet, lässt sich gut anhand der Ausführungen im Abschnitt „Fünf Dinge, die die besten Wettanbieter Kunden offerieren sollten“ verdeutlichen.

Gute Wettquoten möchte natürlich jeder Kunde, aber schon beim zweiten Punkt gibt es Unterschiede: Während sich Highroller womöglich schon über vierstellige Limits aufregen, sind Nutzer, die ohnehin nur fünf Euro pro Wette riskieren, selbst zweistellige Einsatzbeschränkungen egal. Wer ohnehin nur auf Sieg oder Niederlage in der 1. Fußball-Bundesliga tippt, benötigt kein breites Wettangebot, findet dafür aber womöglich attraktive Aktionen der Buchmacher und die schnelle Möglichkeit von Ein- und Auszahlungen höchst relevant.

Jeder gewichtet also diese Faktoren anders. Somit liefert unser ausführlicher Wettanbieter-Vergleich einen Orientierungsrahmen für Wettfreunde. Dank unseres Vergleichs kann aber jeder Nutzer gleichermaßen davon profitieren.

Wir empfehlen, dass jeder Sportwetter die drei Wettanbieter selbst testet, die zu seinen Anforderungen am besten passen.

Was macht einen seriösen Buchmacher aus?

PferdewettenSeriosität ist nicht nur irgendeine Eigenschaft im Rahmen eines Wettanbieter-Vergleichs, sondern vielmehr ein K.-o.-Kriterium. Schließlich vertrauen Sportwetter Buchmachern einen Teil ihrer Ersparnisse an und was nutzen Top-Quoten, wenn diese nicht in guten Händen sind?

Seriosität drückt sich für Kunden eines Wettanbieters vor allem dadurch aus, dass ihr Geld sicher und bei Bedarf verfügbar ist. Zudem muss ein seriöser Anbieter zu seinen Versprechen – in Form von Wetten oder Quoten – stehen und darf diese nicht einfach im Nachhinein verändern oder stornieren. Seltene Ausnahmen mögen bei extremen Quotenfehlern und technischen Schwierigkeiten gestattet sein.

Leider ist die Seriosität von Sportwettenanbietern nicht ohne Weiteres erkennbar. Allerdings lassen sich Indizien dafür finden. So sollte jeder seriöse Wettanbieter über eine staatliche Lizenz verfügen. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um eine Lizenz aus Deutschland handeln. Auch Buchmacher, die in anderen Ländern eine Lizenz zum Anbieten von Sportwetten haben, können eine seriöse Alternative sein.

Eine lange Unternehmensgeschichte des Buchmachers kann als weiteres Indiz für Seriosität dienen. Wer schon mehrere Jahrzehnte Nutzern die Möglichkeit bietet, Sportwetten zu platzieren, hat das wohl kaum durch unseriöse Praktiken geschafft. Doch richtig sicher lässt sich die Seriosität wohl nur beurteilen, wenn sich jemand die Zeit nimmt, die einzelnen Unternehmen, ihre Aktivitäten und besonders den Umgang mit Kunden unter die Lupe zu nehmen.

Genau dafür gibt es unseren Sportwettenanbieter-Vergleich, um die besten Wettanbieter herauszufiltern.

5 Dinge, die die besten Wettanbieter Kunden offerieren sollten

Bei einem Wettanbieter-Vergleich sind die einzelnen Vergleichskriterien von entscheidender Bedeutung. Die Ansprüche, die einzelne Sportwetter an Online-Buchmacher stellen, mögen nicht immer zu 100 Prozent deckungsgleich sein. Allerdings lassen sich – neben der Seriosität als wichtigstem Faktor – fünf Aspekte hervorheben, die Buchmacher, die zur Gruppe der besten Wettanbieter zählen möchten, ihren Kunden offerieren sollten:

  1. gute Wettquoten
  2. hohe Wettlimits
  3. schnelle Ein- und Auszahlung
  4. breites Wettangebot
  5. attraktive Aktionen

1. Gute Wettquoten

Natürlich bevorzugen Sportwetter attraktive Wettquoten. Schließlich ist die mögliche Gewinnsumme – bei gleichbleibendem Einsatz – um so größer, je höher die Wettquote ist. Bei einer einzigen Wette mag ein geringer Quotenunterschied nicht sonderlich bedeutsam sein. Aber wenn diese Differenz bei einer Vielzahl von Wetten auftritt, läppert sich das zu einer beträchtlichen Summe zusammen, die sogar im Endeffekt darüber entscheiden kann, ob der Wetter im Plus oder Minus ist. Deswegen sollten die besten Wettanbieter ihren Kunden überdurchschnittlich gute Quoten anbieten.

2. Hohe Limits

Die höchste Wettquote hilft allerdings wenig, wenn die Wettlimits zu niedrig sind. Tatsächlich ködern sogar einige Buchmacher ihre Kunden mit attraktiven Quoten, die deutlich höher als bei der Konkurrenz sind, setzen dafür aber sehr restriktive Limits. So beschränken sie die möglichen Gewinne von Sportwetten. Auch wenn die Einsatzhöhe bei verschiedenen Sportwettern sehr unterschiedlich ist, sind zu geringe Einsatzlimits – etwa von wenigen Euro oder gar Cent – auf jeden Fall ein No-Go.

3. Schnelle Ein- und Auszahlung

Wettfrunde wetten natürlich um Geld. Größere Summen parken aber nur wenige bei einem einzelnen Sportwettenanbietern. Praktischer ist es, Geldbeträge bei Bedarf in kurzer Zeit einzuzahlen und bei Bedarf wieder auszahlen zu lassen. So können Wetter attraktive Chancen – in Form von guten Quoten – schnell nutzen. Das funktioniert allerdings nur, wenn der jeweilige Buchmacher auch schnelle Ein- und Auszahlungen ermöglicht. Das Negativbeispiel sind Wettanbieter, die für Auszahlungen mehrere Tage benötigen oder bei jeder Transaktion Dokumente wie Ausweiskopien anfordern.

4. Breites Wettangebot

Wer immer nur auf Sieg oder Niederlage bei Fußballpartien in den großen Ligen wettet, benötigt wahrscheinlich kein breites Wettangebot. Besonders lukrative Chancen finden sich aber häufig in kleineren Ligen, wo aus die besten Wettanbieter nicht über eine überlegene Expertise verfügen oder neue Nachrichten nur langsam in ihre Quoten einarbeiten. Ähnliches gilt teilweise bei weniger beliebten Sportarten. Ein breites Wettangebot kann aber auch eine besonders große Auswahl an verschiedenen Sportwetten bei einer Partie bedeuten. Deshalb ist ein breites Wettangebot für Kunden generell ein Vorteil.

5. Attraktive Aktionen

Aufmerksame Kunden können immer wieder von attraktiven Aktionen einzelner Wettanbieter profitieren. Ein Beispiel dafür ist der oft vergebene Sportwetten-Bonus für Neukunden. Manchmal erhalten auch Stammkunden einen ähnlichen Vorteil – etwa einen prozentualen Bonus auf die nächste Einzahlung. Teilweise bieten Sportwettenanbieter auch FreeBets, bei denen Kunden – teilweise nach dem Erfüllen bestimmter Bedingungen – ohne Risiko eine Wette platzieren können, oder besonders gute Quoten. Viele dieser Aktionen verbessern das Chance-Risiko-Verhältnis beim Wetten.

Wettbonus – was müssen Kunden beachten?

FußballwettenDass ein Wettbonus für Kunden vorteilhaft sein kann, haben wir ja bereits angedeutet. Allerdings lauern bei einigen Wettanbietern hier für Nutzer auch Fallstricke. Deswegen sollte jeder, der einen Wettbonus in Anspruch nehmen möchte, unbedingt vorher die jeweiligen Bedingungen lesen. Diese sind häufig umfangreich und unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter teilweise erheblich. Doch wer sich die Lektüre erspart, dem droht möglicherweise ein böses Erwachen: So fordern etwa einige Buchmacher, dass der Bonus oder auch der gesamte Einzahlungsbetrag vor einer Auszahlung x-mal umgesetzt wird. Teilweise muss das sogar in einem fixierten Zeitraum oder zu Mindestquoten oder nur mit bestimmten Wettarten geschehen.

Diese Bedingungen können sehr vielfältig sein. Wer sie nicht erfüllt, verwirkt möglicherweise nicht nur den Bonus. Einige Sportwettenanieter verweigern dann sogar die Auszahlung der damit erzielten Gewinne. Also: Erst Bonus-Bedingungen lesen und dann – gegebenenfalls – mit dem Bonus wetten.

Die wichtigsten Wettarten

Wer Geld auf Sportereignisse setzt, sollte neben der Nutzung der besten Wettanbieter zumindest mit den wichtigsten Wettarten vertraut sein. Dabei handelt es sich um:

1. 1 X 2-Wette

1 X 2-Wetten kennt jeder, womöglich aber nicht diesen Begriff. Hier bezieht sich die Wette einfach auf den Gewinner des jeweiligen Sportereignisses. „1“ bezeichnet den Heimsieg bzw. den Sieg des Spielers oder Vereins, der bei der Paarung zuerst genannt wird. „2“ steht dementsprechend für den Auswärtssieg bzw. den Triumph des an zweiter Stelle genannten Vereins oder Spielers. Wählt der Kunde „X“, so setzt er sein Geld auf ein Unentschieden, was natürlich nur bei bestimmten Sportarten möglich ist.

2. Handicap-Wette

Bei Handicap-Wetten tippt man beim Wettanbieter, dass eine Mannschaft ein Spiel mindestens mit einem bestimmten Vorsprung gewinnt oder höchstens mit einem festgelegten Rückstand verliert. Dabei gilt es zwischen dem Europäischen Handicap (EH) und dem Asiatischen Handicap (AH) zu unterscheiden:

  • Europäische Handicaps sind immer ganzzahlig. Bei einer Wette von „-2 (EH)“ auf ein Team ist die Wette nur gewonnen, wenn die jeweilige Mannschaft die Partie mit mindestens drei Toren oder Punkten Vorsprung für sich entscheidet. Dementsprechend darf bei „+3 (EH)“ die Mannschaft die Begegnung nur mit maximal mit zwei Toren Rückstand verlieren, damit die Wette noch gewinnt.
  • Asiatische Handicaps sind vielseitiger, weil es hier auch nicht-ganzzahlige Werte möglich sind. Bei einer Wette von „+1 (AH)“ auf Mannschaft A gewinnt der Wetter sowohl bei einem Sieg von Mannschaft A als auch bei einem Unentschieden und erhält bei einer Niederlage mit nur einem Tor noch seinen Einsatz zurück.

3. Über-und Unter-Wetten

Bei Über-und Unter-Wetten bezieht sich die Wette auf die Anzahl der in einer Partie erzielten Tore oder Punkte. Wer etwa bei einem Fußballspiel „Über 2,5“ wettet, gewinnt, wenn mindestens drei Tore fallen. Auch hier gibt es diverse Varianten bei den seriösen Wettanbietern: So bezeichnet etwa „Unter 3,75“ eine aus zwei Wetten mit jeweils dem halben Gesamteinsatz zusammengesetzten Wetten – nämlich aus „Unter 3,5“ und „Unter 4“. Fallen hier drei Tore, gewinnen beide Wetten. Bei vier Toren verliert Teilwette eins und bei Teilwette zwei erhält der Sportwetter sein Geld zurück. Bei fünf Toren sind beide Wetten verloren. Ähnliche Konstruktionen existieren auch bei Asiatischen Handicaps, z. B. „+1,75 (AH)“. Es ist außerdem möglich, auf die Anzahl der Tore oder Punkte einer Mannschaft oder eines Spielers zu wetten.

4. Ergebniswetten

Bei Ergebniswetten setzt der Kunde sein Geld beim Sportwettenanbieter auf ein bestimmtes End- oder Halbzeitergebnis. Diese Wettart gilt als sehr riskant, bietet aber hohe Quoten.

Fünf Tipps für erfolgreiche Sportwetter

Wer beim Wetten Erfolg haben will, sollte einige Grundregeln beherzigen:

  1. Value-Wetten spielen
  2. Bestquoten finden
  3. Mehrere Buchmacher nutzen
  4. Money-Management
  5. Gefühle ignorieren

1. Value Wetten

Eine Wette ist dann werthaltig – in der Wettsprache oft als „Value-Wette“ bezeichnet – wenn die Eintrittswahrscheinlichkeit des Ereignisses, auf das der Wettende setzt, höher ist, als es die Quote ausdrückt. Was etwas kompliziert klingt, ist ganz einfach: Die aus der Quote der Wettanbieters abgeleitete Eintrittswahrscheinlichkeit ergibt sich aus dem Kehrwert der Wettquote.

Wert (Value) = Quote * Wahrscheinlichkeit als Dezimalzahl

Bsp: Wert = 2,5 * 0,5 = 1,25

Dementsprechend bedeutet eine Quote von 2,5 eine Wahrscheinlichkeit von 1:2,5 = 0,4 = 40 Prozent. Die Wette lohnt sich also nur, wenn der Sportwetter die Eintrittswahrscheinlichkeit des Ereignisses höher als 40 Prozent einschätzt. Denn nur dann bietet die Wette einen rechnerischen Mehrwert.

Quote Wahrscheinlichkeit nach Quote Angenommene reale Wahrscheinlichkeit
2,5 40 % 45 % => Value Wette
2,5 40 % 40 % => lohnt nicht
2,5 40 % 35 % => lohnt nicht

 

2. Bestquoten suchen

Wer durch den Vergleich mehrerer Wettanbieter die besten Quoten findet und spielt, erhöht nicht nur seine potenzielle Gewinnsumme. Er kann auch durch die höheren Gewinne etwaige Verluste besser ausgleichen.

3. Mehrere der besten Wettanbieter nutzen

Da mal der eine und dann wieder der andere Wettanbieter die besten Quoten bietet, ist es empfehlenswert, bei mehreren Anbietern ein Wettkonto zu nutzen.

4. Money-Management

Im Rahmen eines effektiven Money-Managements legen Sportwetter fest, wie viel Geld sie auf ein Ereignis setzen. Ausführungen dazu füllen ganze Bücher. Auf jeden Fall ist es nicht empfehlenswert, zu viel Geld auf ein Spiel zu setzen. Denn vor bösen Überraschungen sind auch Wett-Profis nicht gefeit. Mit konstanten Einsätzen („flat stacking“) anzufangen ist eine Option. Fortgeschrittene sollten sich mit den Theorien von Kelly beschäftigen.

5. Gefühle ignorieren

Gefühle machen das Leben schön, haben beim Sportwetten aber nichts zu suchen. So ist es ein weitverbreiteter Anfängerfehler, die Verluste aus verlorenen Wetten durch höhere Einsätze bei den nächsten Wetten wieder ausgleichen zu wollen. Von solchen Fruststrategien ist unbedingt abzuraten, weil sich meistens die Verluste nur weiter vergrößern. Wer einen kühlen Kopf behält, wettet erfolgreicher.

Fazit: „Ein“ bester Wettanbieter existiert nicht, aber „die“ besten Wettanbieter gibt es ganz klar

Ein Wettanbieter-Vergleich ist sinnvoll, um die besten Wettanbieter zu identifizieren. Allerdings muss jeder Wettende für sich die Kriterien finden und individuell gewichten, die für ihn bei einem Online-Buchmacher besonders wichtig sind. So lassen sich die Chancen beim Wetten deutlich verbessern – erst recht, wenn Sportwetter einige grundlegende Tipps wie die Konzentration auf Value-Wetten und ein effektives Money Management – beherzigen.

Starte jetzt mit den besten Wettanbieter aus unserem Vergleich und arbeite nur mit seriösen Sportwettenanbietern!